Zuständigkeit BG

Karin
Beiträge: 813
Registriert: 08.02.2007, 09:50

Zuständigkeit BG

Beitragvon Karin » 22.12.2015, 06:54

Als KM AOB hatte, war das BG am Wohnort der KM in Obsorgesachen zuständig.
Als Jugendlicher zum KV übersiedelte, wurde die OB-Übertragung ebenfalls vom BG am Wohnort der KM durchgeführt.
Nun wohnt Jugendlicher bereits einige Zeit beim KV, wo ein anderes BG zuständig ist.
Wird der gesamte OB-Akt vom "KM-BG" ans "KV-BG" übertragen?
Liebe Grüße
Karin

Benutzeravatar
dgt
Site Admin
Beiträge: 7358
Registriert: 27.01.2007, 10:55
Wohnort: Linz

Re: Zuständigkeit BG

Beitragvon dgt » 22.12.2015, 11:34

Karin hat geschrieben:Als KM AOB hatte, war das BG am Wohnort der KM in Obsorgesachen zuständig.
Als Jugendlicher zum KV übersiedelte, wurde die OB-Übertragung ebenfalls vom BG am Wohnort der KM durchgeführt.
Nun wohnt Jugendlicher bereits einige Zeit beim KV, wo ein anderes BG zuständig ist.
Wird der gesamte OB-Akt vom "KM-BG" ans "KV-BG" übertragen?

In der Regel nicht das laufenden Verfahren, sondern erst wenn sich ein neues Verfahren ergibt.

Karin
Beiträge: 813
Registriert: 08.02.2007, 09:50

Re: Zuständigkeit BG

Beitragvon Karin » 22.12.2015, 12:06

dgt hat geschrieben: In der Regel nicht das laufenden Verfahren, sondern erst wenn sich ein neues Verfahren ergibt.

Das Obsorgeverfahren wurden vom BG am Wohnort der KM mit Beschluss erledigt.
Nun erhält KV vom BG seines Wohnortes einen RSb mit Geschäftszahl Ps (also Pflegschaft/Sorgerecht), nicht jedoch der Jugendliche (der für gewöhnlich auch mit seperater Post verständigt wird).
:arrow: Deshalb war unser erster Gedanke, dass dieses Schreiben möglicherweise die Bekanntgabe der nunmehr örtlichen Zuständigkeit des BG im Sprengel des KV für sämtliche Pflegschaftssachen ist :roll: (haben wir anno dazumal erhalten, als KM mit OB betraut wurde und ein Wechsel des BG erfolgte).
Liebe Grüße

Karin

Benutzeravatar
dgt
Site Admin
Beiträge: 7358
Registriert: 27.01.2007, 10:55
Wohnort: Linz

Re: Zuständigkeit BG

Beitragvon dgt » 22.12.2015, 16:07

Karin hat geschrieben:
dgt hat geschrieben: In der Regel nicht das laufenden Verfahren, sondern erst wenn sich ein neues Verfahren ergibt.

Das Obsorgeverfahren wurden vom BG am Wohnort der KM mit Beschluss erledigt.
Nun erhält KV vom BG seines Wohnortes einen RSb mit Geschäftszahl Ps (also Pflegschaft/Sorgerecht), nicht jedoch der Jugendliche (der für gewöhnlich auch mit seperater Post verständigt wird).
:arrow: Deshalb war unser erster Gedanke, dass dieses Schreiben möglicherweise die Bekanntgabe der nunmehr örtlichen Zuständigkeit des BG im Sprengel des KV für sämtliche Pflegschaftssachen ist

Das wird es wohl auch sein

Karin
Beiträge: 813
Registriert: 08.02.2007, 09:50

Re: Zuständigkeit BG

Beitragvon Karin » 22.12.2015, 16:32

Herzlichen Dank für Ihre (wie immer sehr raschen) Bemühungen - es hat sich soeben bestätigt 8)
Liebe Grüße

Karin


Zurück zu „Obsorge“