Antragsstellung Kontaktrecht?

rmich
Beiträge: 59
Registriert: 20.01.2010, 12:58
Wohnort: Kärnten

Antragsstellung Kontaktrecht?

Beitragvon rmich » 28.09.2016, 11:29

Hallo liebe Forengemeinde

Da ich gerade dabei bin, den Antrag auf Kontaktrecht zu stellen, drängt sich mir eine Frage auf.
Muss ich für jedes Kind einen eigenen Antrag stellen, oder reicht ein Antrag für alle drei?

Da ich 600km entfernt wohne würde ich gerne ein Telefonat mit den Kindern (alle 14 Tage) beantragen, wie stehen die Chancen dafür?


lg Michael
Ein Königreich für den, der das Scheidungsgesetz ändert....

Angelika
Site Admin
Beiträge: 2481
Registriert: 23.03.2007, 01:33
Wohnort: Linz und Wien

Re: Antragsstellung Kontaktrecht?

Beitragvon Angelika » 28.09.2016, 23:15

Wie alt sind denn die Kinder?

Telefonate zu vereinbaren sind mittlerweile absolut üblich, v.a. bei solchen Distanzen.
Foren Admin
Verein "Dialog für Kinder - Österreich"
http://www.dialogfuerkinder.at

rmich
Beiträge: 59
Registriert: 20.01.2010, 12:58
Wohnort: Kärnten

Re: Antragsstellung Kontaktrecht?

Beitragvon rmich » 29.09.2016, 08:11

Guten Morgen

Die Kinder sind 14, 12, und 9 Jahre alt.
Vielen Dank für die Info


lg Michael
Ein Königreich für den, der das Scheidungsgesetz ändert....

Angelika
Site Admin
Beiträge: 2481
Registriert: 23.03.2007, 01:33
Wohnort: Linz und Wien

Re: Antragsstellung Kontaktrecht?

Beitragvon Angelika » 29.09.2016, 22:23

Meine Antwort ist ohne Gewähr, ich hoffe, dass Dr. Tews noch etwas dazu sagt.

Ich glaube mich zu Erinnern, dass damals 2004 von meinem Mann nur 1 Antrag für 2 Kinder (9 und 14) gestellt wurde, die Kinder wurden dann halt im Verfahren unterschiedlich behandelt.

Beim 14jährigen geschieht eh nur mehr das, was der 14jährige will. :-)
Foren Admin
Verein "Dialog für Kinder - Österreich"
http://www.dialogfuerkinder.at

Benutzeravatar
dgt
Site Admin
Beiträge: 7317
Registriert: 27.01.2007, 10:55
Wohnort: Linz

Re: Antragsstellung Kontaktrecht?

Beitragvon dgt » 30.09.2016, 07:34

Angelika hat geschrieben:Meine Antwort ist ohne Gewähr, ich hoffe, dass Dr. Tews noch etwas dazu sagt.

Ich glaube mich zu Erinnern, dass damals 2004 von meinem Mann nur 1 Antrag für 2 Kinder (9 und 14) gestellt wurde, die Kinder wurden dann halt im Verfahren unterschiedlich behandelt.

Beim 14jährigen geschieht eh nur mehr das, was der 14jährige will. :-)

Es genügt ein Antrag für alle Kinder.

rmich
Beiträge: 59
Registriert: 20.01.2010, 12:58
Wohnort: Kärnten

Re: Antragsstellung Kontaktrecht?

Beitragvon rmich » 03.10.2016, 12:06

Vielen Dank
Ein Königreich für den, der das Scheidungsgesetz ändert....


Zurück zu „Kontaktrecht“