Beugestrafe

scotty
Beiträge: 15
Registriert: 27.12.2016, 16:25

Beugestrafe

Beitragvon scotty » 11.08.2017, 18:21

Hallo zusammen

Ich beabsichtige einen Antrag auf Beugestrafe zu stellen.
Die KM widersetzt sich in den Sommermonaten dem aufrechten Kontaktrechtsbeschluss.
Sie stehe von Ende Juli bis mitte September nicht zur Verfügung was ein Ausfall von drei Kontakten bedeutet!
Konkrete Gründe hat sie nicht genannt. Sie reagiert auch nicht mehr auf Anrufe, sms und Emails!

Macht ein Antrag auf Beugestrafe einen Sinn oder kommt ohnehin nichts raus dabei?
Hat schon wer Erfahrungen?

gualterius
Beiträge: 61
Registriert: 01.02.2016, 21:59

Re: Beugestrafe

Beitragvon gualterius » 17.08.2017, 01:11

Hallo! Ja. Beugestrafe macht m. Wissens Sinn, wenn ein Kontaktrechtsbeschluss besteht. Haben Sie den? Dann beantragen. Wird zwar abgewiesen. Aber es wird der Akt dicker. Und irgendwann besteht die Chance, dass dem Richter der Geduldsfaden reisst.


Zurück zu „Kontaktrecht“