Gewaltandrohung

Fragen und Probleme von Nachfolgepartnern, wenn diese nicht zu den Spezialforen besser passen würden
gualterius
Beiträge: 82
Registriert: 01.02.2016, 21:59

Gewaltandrohung

Beitragvon gualterius » 17.01.2018, 12:25

Hallo! Ich frage hier für einen Kollegen.
Wie ist es möglich, einen neunen Partner der KM in die Schranken zu weisen? Er hat meinen Kollegen fest am Arm gegriffen, nach einem verbalem Schlagabtausch, samt Androhung von weiterer Gewalt.
Es geht auch um die Einschätzung, ob der neue Partner für die Kinder eine Bedrohung darstellt, nachdem er sich als cholerisch gezeigt hat. Auslöser war eine Erziehungsfrage, bezüglich der offenbar schwierigen Kinder. Schuld sei nach Meinung der KM und des neuen Partners die lasche Erziehung des KV. Der KV hat die gemeinsame Obsorge.

Ist eine Anzeige wegen Gewaltandrohung möglich und anzuraten? Mit was ist zu rechnen? Läuft das über die Polizei oder gleich das Familiengericht? Oder über die Gewaltschutzstelle? Es wird wahrscheinlich zu einer Befragung aller Beteiligten kommen, im Haus der KM, oder? Und dann zu einem Schlichtungsversuch?

Zurück zu „Patchworkfamilien, allgemeines zu“