Neuausstellung Geburtsurkunde- Kosten?

Patricia
Beiträge: 184
Registriert: 28.06.2007, 16:10

Neuausstellung Geburtsurkunde- Kosten?

Beitragvon Patricia » 30.03.2009, 13:30

Mein Exgatte hat mir meine Geburtsurkunde und den Reisepass weggenommen. Da wurde bei der Polizei eine Anzeige auf Urkundenunterdrückung gemacht.

Der Polizist sagte, ich bekomme die Dokumente neu ausgestellt, brauch auch keine Gebühren zahlen, weil ich nicht schuld bin dass ich sie nicht mehr habe.

Gut, ich schreib dem Magistrat in Wien dass ich eine neue Urkunde brauche, muss aber 22 Euro dafür zahlen.

Weiss wer ob ich wirklich die Gebühren zahlen muss? Ich hab im Net nichts gefunden.

Danke

Nachfolgefrau
Site Admin
Beiträge: 6362
Registriert: 27.01.2007, 23:54
Wohnort: Wien/Linz
Kontaktdaten:

Re: Neuausstellung Geburtsurkunde- Kosten?

Beitragvon Nachfolgefrau » 31.03.2009, 00:14

Keine Ahnung, ob das für dich hilfreich ist, aber ein Telefonat mit dem Wr. Pass-Service ergab, dass man nach Diebstahl + Anzeige auch für einen neuen Pass die Gebühren zahlen muss.
:?
Site Admin / Angelika

Foren Admin
http://www.dialogfuerkinder.at

Patricia
Beiträge: 184
Registriert: 28.06.2007, 16:10

Re: Neuausstellung Geburtsurkunde- Kosten?

Beitragvon Patricia » 31.03.2009, 15:44

diebstahl, das ist mir klar. der polizist sagte nach einer urkundenunterdrückung nicht.

ist eh wurscht, jedenfalls kostet mich das schicken der urkunde von wien nach linz stolze 14 euro, nur das schicken.

danke fürs nachfragen!


Zurück zu „materielles Strafrecht“