Gehaltsexekution aufgrund von UVS Existenzminimum

gura
Beiträge: 1
Registriert: 03.08.2016, 13:33

Gehaltsexekution aufgrund von UVS Existenzminimum

Beitragvon gura » 04.08.2016, 14:20

Hallo an alle,

ich habe Aufgrund eines UVS eine Gehaltsexekution laufen, die aus einer verabsäumten Alimentszahlung resultiert.
Mein Sohn ist nun schon längervolljährig und voll Erwerbstätig, somit bestehen keine Unterhaltspflichten mehr
Gilt bei einer Gehaltsexekution trotzdem das verminderte Existenzminimum (720.-)?

lg

Christa
Beiträge: 311
Registriert: 29.01.2007, 17:17
Wohnort: Salzburg

Re: Gehaltsexekution aufgrund von UVS Existenzminimum

Beitragvon Christa » 16.08.2016, 21:30

Ja, weil es sich um Unterhaltsschulden handelt.
... Gehörtes in mir zu bergen und Achtung vor allem zu haben was lebt, und dort die Schönheit zu entdecken wo sie scheinbar nicht vorhanden ist, das ist es wonach ich streben will....

Benutzeravatar
dgt
Site Admin
Beiträge: 7266
Registriert: 27.01.2007, 10:55
Wohnort: Linz

Re: Gehaltsexekution aufgrund von UVS Existenzminimum

Beitragvon dgt » 17.08.2016, 09:38

gura hat geschrieben:Hallo an alle,

ich habe Aufgrund eines UVS eine Gehaltsexekution laufen, die aus einer verabsäumten Alimentszahlung resultiert.
Mein Sohn ist nun schon längervolljährig und voll Erwerbstätig, somit bestehen keine Unterhaltspflichten mehr
Gilt bei einer Gehaltsexekution trotzdem das verminderte Existenzminimum (720.-)?

Ja; aktuell (2016) bei 14 Gehältern € 661,50, bei 12 Gehältern € 771,75.


Zurück zu „Exekutionsrecht“