Wegfall FBH ...Unterhalt neu berechnen?

juliet67
Beiträge: 74
Registriert: 13.11.2009, 16:08

Wegfall FBH ...Unterhalt neu berechnen?

Beitragvon juliet67 » 30.07.2018, 20:45

Mein Sohn hat im Juni die AHS mit Matura abgeschlossen, ab 1.Juli bis Aufnahme einer Berufsausbildung fällt lt Bescheid von heute die FBH weg.
Im Oktober wird er mit dem Zivildienst beginnen (wo die FBH ohnehin wegfällt), d.h er ist Ende Juni 2019 fertig und kann erst im Oktober zu studieren beginnen.
Hab ich das richtig im Kopf, dass die FBH als unterhaltsmindernd für den KV wirkt?
Und wenn das so ist...lässt man in so einem Fall den Unterhalt neu berechnen? Es handelt sich insgesamt um 15 Monate, in denen die FBH wegfällt.
Ich bin dankbar für Feedback !

Benutzeravatar
dgt
Site Admin
Beiträge: 7327
Registriert: 27.01.2007, 10:55
Wohnort: Linz

Re: Wegfall FBH ...Unterhalt neu berechnen?

Beitragvon dgt » 27.08.2018, 10:11

juliet67 hat geschrieben:Mein Sohn hat im Juni die AHS mit Matura abgeschlossen, ab 1.Juli bis Aufnahme einer Berufsausbildung fällt lt Bescheid von heute die FBH weg.
Im Oktober wird er mit dem Zivildienst beginnen (wo die FBH ohnehin wegfällt), d.h er ist Ende Juni 2019 fertig und kann erst im Oktober zu studieren beginnen.
Hab ich das richtig im Kopf, dass die FBH als unterhaltsmindernd für den KV wirkt?
Und wenn das so ist...lässt man in so einem Fall den Unterhalt neu berechnen? Es handelt sich insgesamt um 15 Monate, in denen die FBH wegfällt.

ME ist jedenfalls eine Neuberechnung angesagt.

juliet67
Beiträge: 74
Registriert: 13.11.2009, 16:08

Re: Wegfall FBH ...Unterhalt neu berechnen?

Beitragvon juliet67 » 02.09.2018, 16:43

Herzlichen Dank !


Zurück zu „Unterhaltsrecht (mj. und vj.) Kinder“