Vwgh

von (Ex-)Ehepartnern und Kindern
kurtl
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2016, 11:17

Vwgh

Beitragvon kurtl » 21.09.2017, 14:03

Gibt es die Möglichkeit für einen nicht ob sorgeberechtigten Elternteil (entzogen) die Namensänderung seines Kindes beim vwgh zu beeinspruchen oder ein Gutachten zu verlangen?

Benutzeravatar
dgt
Site Admin
Beiträge: 7279
Registriert: 27.01.2007, 10:55
Wohnort: Linz

Re: Vwgh

Beitragvon dgt » 22.09.2017, 13:22

kurtl hat geschrieben:Gibt es die Möglichkeit für einen nicht ob sorgeberechtigten Elternteil (entzogen) die Namensänderung seines Kindes beim Vwgh zu beeinspruchen oder ein Gutachten zu verlangen?

Es gibt theoretisch die Möglichkeit. Aufgrund der Judiaktur und der Gesetzeslage habe ich in 30 Jahren nur einen Fall erlebt in dem den Einwendungen des Vaters Rechnung getragen wurde. Kurz: Hinausgeworfenes Geld.


Zurück zu „Namensänderung“