Zeitschrift "JUSTIZWAISEN"

Allgemeine Fragen zum Verein, Organisation, Ziele und Planung, Statuten,...
Angelika
Site Admin
Beiträge: 2481
Registriert: 23.03.2007, 01:33
Wohnort: Linz und Wien

Zeitschrift "JUSTIZWAISEN"

Beitragvon Angelika » 17.08.2009, 10:35

Liebe Community,

nach einer längeren -durch die Reorganisation des Vereins bedingten- Pause erscheint nun wieder die Zeitschrift des Vereins "JUSTIZWAISEN". Die Veröffentlichung dieses Projekts erfolgt zeitgemäß vorerst als Online-Ausgabe und versteht sich als "work in progress".
(Frühere Ausgaben können sie auf der WebSite unseres Vereins downloaden.)

Sie finden dort Artikel über die Selbsthilfegruppe "Dialog bewegt", ausgewählte Presseaussendungen und Kommentare der Vereinsleitung, Stellungnahmen von Familienrechtsexperten (Richter, Gutachter, Anwälte, ...), oberstgerichtliche Entscheidungen und Entscheidungsbesprechungen, Literaturtipps und vieles mehr. Sie haben auch die Möglichkeit, selbst Leserbriefe zu verfassen.

Wir hoffen auf regen Zuspruch und freuen uns auf positive Reaktionen!

Herzliche Grüße,
Angelika
Foren Admin
Verein "Dialog für Kinder - Österreich"
http://www.dialogfuerkinder.at

Angelika
Site Admin
Beiträge: 2481
Registriert: 23.03.2007, 01:33
Wohnort: Linz und Wien

Re: Zeitschrift "JUSTIZWAISEN"

Beitragvon Angelika » 05.11.2010, 01:23

Wir freuen uns und sind stolz darauf, dass Jurist und Mediator Herr Mag. Ulrich Wanderer - der auch hier im Forum aktiv ist - ab sofort in unregelmäßigen Abständen in den "Justizwaisen" publizieren wird.
Seine Beiträge sind durchaus kontroversiell und sollen auch zu Diskussionen anregen, die wir bei den Vereinsabenden gerne führen. :)

Hier sein neuester Beitrag: http://www.austrianlaw.at/juwai/?p=369
Foren Admin
Verein "Dialog für Kinder - Österreich"
http://www.dialogfuerkinder.at

ulrich
Beiträge: 874
Registriert: 20.08.2008, 09:18
Wohnort: Wien/Wolfsberg
Kontaktdaten:

Re: Zeitschrift "JUSTIZWAISEN"

Beitragvon ulrich » 05.11.2010, 08:56

Es ist mir eine Ehre und Freude. Ich nehme auch gerne Anregungen per PN entgegen.


Zurück zu „Der Verein“